FAQ

Wo kann ich das Gewehr in die Hand nehmen und gegebenenfalls Probe schießen?

Der deutsche Jagd-Fachhandel ist seit zwei Jahren flächendeckend bestückt. Bitte kontaktieren Sie dazu Ihren Fachhändler. Zudem bietet Merkel verschiedene Veranstaltungen an, auf denen die RX.HELIX präsentiert wird. Termine finden Sie hier auf unserer Homepage, auf der Seite www.helix-challenge.com und in der Fachpresse.

Was kostet die Helix?

In Deutschland liegt die Standardausführung der RX.HELIX (volle Funktionalität mit schwarzem Systemkasten, Holzklasse 2 und Drückjagdvisierung) bei 2649 Euro. Die Ausführung mit Explorer-Kunststoffschaftkostet 2199 Euro. Die genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen inklusive MWSt. an unsere Handelspartner.

Welche Ausstattungsvarianten gibt es?

Basisausführung mit verschiedenen Holzklassen, Gravuren und Sonderausführungen auf Anfrage. Gravierte Modelle sind Spirit und Deluxe, sowie Variante mit Arabesken- und Wild-Boar-Gravur.
Auch ist seit kurzem die Kunststoffausführung Explorer im Markt einführt worden.

Was für ein Abzugsystem hat das Gewehr?

Die HELIX hat einen Direktabzug mit trocken stehender Charakteristik.

 

Was für einen Schaft hat der Repetierer?

Serienmäßig bietet die RX.HELIX einen fein geschliffenen Ölschaft mit geradem Schaftrücken, Backe, Gummischaftkappe und Pistolengriff mit Griffkäppchen. Für den schnellen Take-Down sind serienmäßig abnehmbare Riemenbügel vorgesehen. Der Kunststoffschaft der Explorer-Variante hat keine Backe und einen geraden Schaftrücken.

Welche Kaliber sind erhältlich?

Momentan sind folgende Kalibergruppen erhältlich:
Mini: .222 Rem. ; .223 Rem.
Standard: .243 Win. ; .270 Win. ; 6,5 x55 ; 7x64; .308 Win.; .30-06; 8x57IS; 9,3x62
Magnum: 7 mm Rem.; .300 Win. Mag. Weitere Kaliber folgen in den nächsten Monaten.

Welche Lauflängen gibt es?

Läufe sind in den Längen 51, 56 und 61 cm verfügbar.
Die Standardlauflänge für Mini und Standardkaliber ist 56 cm.
Die Magnumkaliber haben eine Lauflänge von 61 cm.
Für Semi-Weight-Läufe sind die Lauflängen 51 und 56 cm im Angebot.

Welche Laufkonturen sind erhältlich?

Die Standardkontur hat einen Mündungsaußendurchmesser von 17 Millimeter.
Semi-Weight-Läufe haben 19 mm Mündungsaußendurchmesser.
Wichtiger Vorteil: Beim Wechsel zwischen unterschiedlichen Laufkonturen
kann immer derselbe Vorderschaft verwendet werden.

 

Welche Magazinkapazitäten gibt es?

Im Moment  gibt es die 3+1 Ausführung für alle Kaliber.
Ab Ende September 2012 ist ein  5+1 Schuss- Magazin für alle Standard-Kaliber erhältlich
(nicht für Magnum-Kaliber).

Was für Montagen sind verfügbar?

Serienmäßig ist eine original Picatinny Basis vorgesehen. Hiermit sind alle gängigen Zielfernrohre (Fix- als auch Schnellmontagen) problemlos montierbar.

Welche Wechselläufe sind erhältlich?

Wechselläufe gibt es zum jeweils aktuellen Kaliberprogramm. Je Kalibergruppe ist ein Verschlusskopf und anderes Magazin erforderlich.

Ist nach Laufwechsel ein Setzschuss erforderlich?

Jede HELIX wird beim Einschiessen auch auf die Präzision nach einem Laufwechsel geprüft und nur bei Erfüllen aller Gütekriterien freigegeben. Ein Setzschuss, der dafür sorgt, dass sich der Lauf in der Bettung „setzt“, ist nach unseren Erfahrungen nicht erforderlich, wenn der Klemmhebel unter dem Vorderschaft 2-3 Mal bei eingesetztem Lauf bewegt wird, was den Lauf in die Passung hebelt. Generell und im Sinne der Waidgerechtigkeit gilt aber, dass nach der Zerlegung für Reise oder  Transport ein Probeschuss anzuraten ist, um die Präzision von Waffe samt Zielfernrohr zu prüfen.

Was ist bei jedem Take-Down zu beachten?

Das Take-Down der HELIX ist sehr einfach und erfordert nur einige Handgriffe.
Dennoch sollten diese Handgriffe mit großer Sorgfalt ausgeführt werden, um der Bestimmung des Produkts und der Verantwortung des Jägers gerecht zu werden.  Zum werkzeuglosen Zerlegen und Zusammensetzen (Take-Down) der HELIX gehören:

1.
Das 2-3malige Hebeln der Laufklemmung (siehe auch: Ist nach dem Laufwechsel ein Setzschuss erforderlich?) und

2. Das korrekte Ansetzen des Vorderschafts in der Führung bis zum sicheren Einrasten des Druckknopfs. Der sichere Sitz des Vorderschafts ist zu prüfen, bevor die Riemenbügel befestigt werden. Besonders bei Vorderschäften aus Holz, die sich bei Feuchtigkeit naturgemäß verziehen
können, muss eine Festigkeitskontrolle unbedingt erfolgen.

Gibt es einen Koffer für die Helix?

Die HELIX wird in einem Koffer ausgeliefert. Merkel und der Fachhandel bieten weitere Koffer an.

Empfohlene Munition

Grundsätzlich gibt es keine Munitionsbeschränkungen für die HELIX. Diese Büchse ist jedoch auf schnellstes Repetieren optimiert und arbeitet mit einer beschleunigenden Übersetzung, was durch stark liedernde Hülsen erschwert werden kann. Merkel empfiehlt deshalb ausschließlich die Verwendung von Markenmunition.

Gibt es die Waffe auch in Linksausführung (Linksschaft/Linkssystem)?

Derzeit ist keine Linksauführung verfügbar.